Alltagsheld werden

Dabei möchte die Ergotherapiepraxis Noorwik in Eckernförde Kinder und Erwachsene unterstützen. Hausbesuche in Ihrem Alltag, ob in Eckernförde, Kiel, Rendsburg oder Schleswig sind für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Ergotherapie in der Neurologie

Neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Schädelhirntraumata oder Schlaganfälle verändern das Alltagsleben nachhaltig. In der Ergotherapiepraxis Noorwik in Eckernförde stellen wir Ihre individuellen Bedürfnisse und Alltagsanforderungen in den Fokus, aber auch Ihr familiäres und berufliches Umfeld betrachten wir, um Ihre Lebenssituation spürbar und dauerhaft zu verbessern.

Ergotherapie in der Pädiatrie

Entwicklung stellt Kinder vor viele motorische, kognitive und emotionale Herausforderungen. Manchmal gelingt es ihnen nicht z.B. aufgrund von ADHS, motorischen Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, emotionalen Störungen, geistiger und körperlicher Behinderung  oder chronischen Erkrankungen, altersentsprechende Entwicklungsaufgaben zufriedenstellend zu lösen. Das verunsichert nicht nur die Kinder, sondern bereitet vor allem Ihnen als Eltern Sorgen. Mögliche Therapieziele werden immer in enger Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern festgelegt.

Ergotherapie in der Geriatrie

Älter werden kann mit Einschränkungen, mehr Individualität und altersbedingten Erkrankungen wie Demenz oder Morbus Parkinson einhergehen. Das Zentrum unserer Arbeit sind Sie, als älterer Mensch in einer ganz besonderen Lebenssituation. Therapieziel ist es größtmögliche Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung im Alltag wieder zu erlangen. Die Bedürfnisse Ihrer Lebenspartner oder pflegenden Angehörigen spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie werden mit einbezogen, angeleitet und beraten.

Ergotherapie in der Psychiatrie

Mit einer psychischen Erkrankung kann die Bewältigung des Alltags zu einer großen Herausforderung werden. Depressionen, Burnout, Ess- und Angststörungen oder Persönlichkeitsstörungen beeinflussen wichtige Lebensrollen als Partner, Vater/Mutter, Sohn/Tochter oder Berufstätiger. In der ergotherapeutischen Behandlung ermitteln wir gemeinsam neben Ihren Stärken und Ressourcen auch die Ihrer Familie, um so Ihren Handlungsspielraum im Alltag zu vergrößern.

Familienzentrierung in der Ergotherapie

Ebenso wichtig wie der einzelne Mensch, dessen Wünsche und Handlungsräume im Fokus der Ergotherapie stehen, sind die Angehörigen und das soziale Umfeld. Da auch sie unmittelbar betroffen sind, binden wir sie aktiv in den Therapieprozess ein. Durch diesen familienzentrierten Therapieansatz lässt sich die Lebenssituation aller Familienmitglieder nachhaltig stabilisieren und verbessern. Familienzentrierung stellt einen besonderen Praxisschwerpunkt der Ergotherapiepraxis Noorwik in Eckernförde dar. Zielgruppe sind vor allem chronisch und lebensbegrenzend erkrankte Kinder sowie Kinder psychisch erkrankter Eltern und ihre Familien.

Ergotherapeutin sitzt mit Kind am Tisch und spielt Kreisel

Unser Praxisansatz in der Ergotherapiepraxis Noorwik

Ihren Alltag in die Praxis nach Eckernförde zu holen, steht im Zentrum unserer ergotherapeutischen Arbeit. Besonders bedeutsam ist es für uns, ein möglichst umfassendes Bild Ihres Alltags, dem Ihres Kindes und Ihrer Familie zu erlangen.

Daher besuchen wir unsere Klienten immer dort – in der Schule, der Kita, am Arbeitsplatz oder zu Hause - wo die Probleme auftreten. Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit allen anderen wichtigen Menschen Ihres sozialen Umfeldes wie Angehörigen, Lehrern, Erziehern, Ärzten, Schulbegleitern, Familienhelfern oder Arbeitgebern zusammen.

Foto frontal von Praxisinhaberin Bettina Fervers-Marten

Bettina Fervers-Marten

Praxisinhaberin & Ergotherapeutin

VITA ansehen
Foto frontal von Meike von Houwald

Meike von Houwald

Ergotherapeutin

VITA ansehen
Foto frontal von Sina-Christin Tiedtke

Sina-Christin Tiedtke

Ergotherapeutin

VITA ansehen

Glaubenssätze in der Familienzentrierung

Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil oder mit chronisch erkrankten Kindern leben in einer besonders herausfordernden Lebenssituation. Dies gilt nicht nur für das betroffene Kind oder das Elternteil, sondern für alle Familienmitglieder. Eine familienzentrierte Haltung ist in besonderer Art und Weise geeignet, im Therapieprozess den Bedürfnissen aller Betroffenen gerecht zu werden. Sie folgt im Wesentlichen diesen drei zentralen Überzeugungen:

  • Eltern kennen ihre Kinder am besten und wollen das Beste für sie
  • Familien sind einmalig und unterschiedlich
  • Gesundheit und kindliches Wohlbefinden entstehen in einem unterstützenden familiären und sozialen Umfeld

Diese Prämissen sind für mich im ergotherapeutischen Prozess mit den betroffenen Familien handlungsleitend. Der Therapieprozess ist stets transparent und die Bedürfnisse aller Familienmitglieder finden Berücksichtigung. Die Identifikation familiärer und individueller Ressourcen bildet dabei den Mittelpunkt unserer gemeinsamen Entwicklungsarbeit.

Weiterführende Links zu diesem Thema:
www.canchild.ca
www.thefamilymodel.com

Diagnostik in der Ergotherapiepraxis Noorwik

Zur Erfassung der Handlungsprobleme im Alltag nutzen wir ausschließlich klientenzentrierte Assessments wie COSA, OSA, COPM und COPM à kids. Darüber hinaus kommen je nach Indikation kriteriengeleitete Beobachtungen zur motorischen, kognitiven, emotionalen und sensorischen Entwicklung ebenso zum Einsatz wie der MABC II, ein standardisierter Motoriktest.

Veröffentlichungen

2016

„Familie denken, Kinder psychisch erkrankter Eltern in der Ergotherapie“ ergoscience 2016, 11(4).

2016

Vortrag anlässlich der Verleihung des deutschen Ergotherapiepreises auf dem Kongress des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e.V. in Würzburg

2017

„Familienzentrierung: Alter Hut oder Neuland in der Versorgung von Kindern psychisch erkrankter Eltern“, Praxis Ergotherapie, 9/2017

Kontakt

Workshops

„Familie denken und handeln, Kinder psychisch erkrankter Eltern in der Ergotherapie“

2017

Kongress des DVE in Bielefeld

2018

Ergoteam Ottensen kids

Workshop-Beschreibung ausklappen
Ergotherapiepreis
2016

Gerne führe ich auch bei Ihnen einen Workshop zum Thema Familienzentrierung in der Ergotherapie durch – sprechen Sie mich an!
Schauen Sie auch auf der Website meiner Kollegin Anna Franke vorbei: www.ergotherapie-schwerin.com

Kontakt

Kontakt

Ergotherapie Noorwik
Bettina Fervers-Marten
Noorstraße 7
24340 Eckernförde